GSIA Innovationspark

 

GSIA Innovationspark

Der German-Sino Innovationspark liegt im Norden Deutschlands, 70 Kilometer von Hamburg entfernt, der zweitgrößten Stadt mit dem größten Hafen Deutschlands. Der Innovationspark bietet folgende Vorteile:

Standortvorteil: Dieser Standort gehört zum entwickelten Wirtschaftskreis der Metropolregion Hamburg mit den Vorteilen von Industrieclustern, Internationalisierung und der “One Belt, One Road”-Initiative.

Personalvorteile: Die Metropolregion Hamburg ist reich an Bildungsressourcen und stellt für Absolventen eine sehr attraktive Berufswahl dar.

Politischer Vorteil: Die wirtschaftliche Entwicklung der Metropolregion Hamburg wird von der Bundesregierung und den lokalen Institutionen stark unterstützt.

In der ersten Phase werden die deutsche Tietje-Gruppe und die Gold Silicon Industry Germany GmbH, die an der GSIA beteilig sind, gemeinsam 15 Millionen Euro investieren. Die erste Bauphase begann in Frühjahr 2020. Eine Inkubatorfläche von 8.000 Quadratmetern ist geplant.